Der Zwang zum Bösen

Krimi | USA 1959 | 105 Minuten

Regie: Richard Fleischer

Chicago 1924: Zwei hochintelligente, aber geistig und seelisch fehlentwickelte Studenten aus bürgerlichem Elternhaus töten, um zu sehen, ob sie straflos davonkommen. Dramaturgisch und formal überzeugend gestaltete Mischung aus Krimi und Gerichtsdrama, in der Orson Welles in einer Glanzrolle Strafrecht und Todesstrafe kritisch unter die Lupe nimmt. Als Verteidiger plädiert er eindrucksvoll nicht für die Angeklagten, sondern gegen ihre Hinrichtung. - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
COMPULSION
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1959
Regie
Richard Fleischer
Buch
Richard Murphy
Kamera
William C. Mellor
Musik
Lionel Newman
Schnitt
William Reynolds
Darsteller
Dean Stockwell (Judd Steiner) · Bradford Dillman (Artie Straus) · Orson Welles (Jonathan Wilk) · Martin Milner (Sid Brooks) · Diane Varsi (Ruth Evans)
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren