Working Girls

Drama | USA 1986 | 93 Minuten

Regie: Lizzie Borden

Szenen aus dem Alltag eines Kleinbordells. Durch die betont nüchterne, niemals moralisierende Beschreibung des sich stereotyp wiederholenden Tagesablaufs soll Prostitution als eine normale Berufssparte dargestellt werden. Ein solch feministischer Ansatz unterstreicht den Warencharakter der Prostitution, hinterfragt jedoch nicht die traditionellen Abhängigkeitsverhältnisse des Milieus. Ein ebenso kalter wie provozierender Film, der auch nicht ohne Längen ist.

Filmdaten

Originaltitel
WORKING GIRLS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1986
Regie
Lizzie Borden
Buch
Lizzie Borden · Sandra Kay
Kamera
Judy Irola
Musik
David van Tieghem
Schnitt
Lizzie Borden
Darsteller
Louise Smith (Molly) · Ellen McElduff (Susan) · Amanda Goodwin (Shawn) · Marusia Zach (Gina) · Richard Davidson (Jerry)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren