Den Menschen lieben

Drama | UdSSR 1972 | 165 Minuten

Regie: Sergej Gerassimow

Am Beispiel des Chefarchitekten Kalmykow, der im hohen Norden um die Verwirklichung eines kühnen Bauprojekts kämpft und dabei auch zwischenmenschlische Probleme lösen muß, soll ein Bild des Alltags in der sozialistischen Gesellschaft gezeichnet werden. In epischer Breite angelegter Film mit guten Darstellern, insgesamt aber handlungsarm und dialogüberfrachtet. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
LJUBIT TSCHELOWEKA
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1972
Regie
Sergej Gerassimow
Buch
Sergej Gerassimow
Kamera
Wladimir Rapoport
Musik
Ilja Katajew
Darsteller
Anatoli Solonizyn (Dmitri Kalmykow) · Ljubow Wirolainen (Maria) · Tamara Makarowa (Alexandra Wassiljewa) · Shanna Bolotowa (Tanja) · Iwan Neganow (Sarytschew)
Länge
165 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren