Flashpoint Mexico

Krimi | USA 1986 | 83 Minuten

Regie: Roger Young

Eine Frau stiehlt drei kostbare Fabergé-Eier, um damit ihren nach Mexiko verschleppten Verlobten freizukaufen. An ihre Fersen heften sich ein Mann, der sich als Interpol-Agent ausgibt, jedoch ein Kunstsammler ist, und ein tatsächlicher Interpol-Agent, den sie für einen Gangster hält. Nach lebensgefährlichen Abenteuern kommt es zum Happy-End. In der Tradition beschwingter Krimiepisoden der 60er Jahre stehend ("Charade" von Stanley Donen), gewinnt der leidlich unterhaltsame Film nur durch die Hauptdarsteller an Reiz. (Alternativ-Titel: "Farbe des Goldes - Flashpoint Mexico"; TV-Titel: "Liebe Diebe killt man nicht") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LOVE AMONG THIEVES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1986
Regie
Roger Young
Buch
Stephen Black · Harry Stern
Kamera
Gayne Rescher
Musik
Arthur B. Rubinstein
Darsteller
Audrey Hepburn (Caroline DuLac) · Robert Wagner (Mike Chambers) · Patrick Bauchau (Alan Channing) · Jerry Orbach (Spicer) · Samantha Eggar (Solange DuLac)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren