Wenn die Wölfe heulen (1983)

Drama | USA 1983 | 105 Minuten

Regie: Carroll Ballard

Ein junger, auf seine Aufgabe völlig ungenügend vorbereiteter Biologe soll im Norden Alaskas Beweise dafür erbringen, daß die Wölfe am Aussterben der Karibu-Herden schuld sind. Bei der Beobachtung ihrer Lebens- und Verhaltensweisen mit Hilfe eines alten Eskimos begreift er jedoch, daß das Gleichgewicht der Natur allein durch den Menschen gefährdet ist. Ein kunstvoll gestalteter Natur-Spielfilm, eindringlich und poesievoll. Über den hohen Unterhaltungswert hinaus regt er zur Reflexion über die Zivilisation und die Rolle des Menschen im Naturkreislauf an. - Sehenswert ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
NEVER CRY WOLF
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1983
Regie
Carroll Ballard
Buch
Curtis Hanson · Sam Hamm · Richard Kletter
Kamera
Hiro Narita
Musik
Mark Isham
Schnitt
Peter Parasheles · Michael Chandler
Darsteller
Charles Martin Smith (Tyler) · Brian Dennehy (Rosie) · Zachary Ittimangnag (Ootek) · Samson Jorah (Mike) · Hugh Webster
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 12.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren