Barfly

Drama | USA 1987 | 97 Minuten

Regie: Barbet Schroeder

Ein alkoholsüchtiger Schriftsteller bekommt die Chance, seinem trostlosen Milieu zu entfliehen, kehrt aber bald wieder in seine antibürgerliche Welt zurück, weil er sie als seine wahre Heimat erkennt und annimmt. Eine um atmosphärische Treue und menschliche Nähe bemühte Milieustudie nach einem Drehbuch von Charles Bukowski, die weitgehend ohne moralistischen Fingerzeig, voyeuristische Ausfälle und falsche Verklärung auskommt. Wegen der gelegentlich recht konventionellen Ausdrucksmittel und der etwas vordergründigen Virtuosität des Hauptdarstellers erreicht der Film jedoch nicht die zwingende Dichte der literarischen Werke Bukowskis.

Filmdaten

Originaltitel
BARFLY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1987
Regie
Barbet Schroeder
Buch
Charles Bukowski
Kamera
Robby Müller
Musik
Wolfgang Amadeus Mozart · Skrjabin · Georg Friedrich Händel · Ludwig van Beethoven
Schnitt
Éva Gárdos
Darsteller
Mickey Rourke (Henry Chinaski) · Faye Dunaway (Wanda Wilcox) · Alice Krige (Tully Sorenson) · Jack Nance (Polizist) · Frank Stallone (Eddie)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Drama

Heimkino

Die Standardausgabe hat keine erwähnenswerten Extras. Die Special Edition (2-Disc-Edition Mediabook) enthält einen auf "Barfly" fokussierten Auszug der "Charles-Bukowski-Tapes" (66 Min.), die Barbet Schroeder 1985 mit dem Autor aufgenommen hat. Die Special Edition ist mit dem "Silberling" 2009 ausgezeichnet.

Verleih DVD
Koch (16:9, 1.85:1, DD2.0 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren