Dirty Diamonds

Detektivfilm | USA 1989 | 90 Minuten

Regie: Tony Wharmby

Die alte Tante des Privatdetektivs Stryker und zwei ihrer Freunde, die ebenfalls im Altersheim wohnen, betreiben einen florierenden Juwelenschmuggel, um mit dem Erlös ein Häuschen kaufen zu können und dem ungeliebten Heim zu entfliehen. Leider kommen sie mit ihren Aktivitäten gewerblichen Diamantenschiebern in die Quere, und Stryker hat alle Hände voll zu tun, um das Schlimmste abzuwenden. Letztlich gelingt es mit Hilfe der Polizei, die Schmuggler hinter Gitter zu bringen und den Traum der Alten zu erfüllen. Serien-Abenteuer um den Privatdetektiv Stryker, dessen Routinefälle sich nach bescheidenen Anfängen immer zu verzwickten Kriminalfällen auswachsen. (Fernsehtitel auch: "B.L. Stryker: Schmutzige Diamanten", "B.L. Stryker: Dirty Diamonds") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
B.L.STRYKER: AUNTIE SUE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1989
Regie
Tony Wharmby
Buch
Tim Burns
Kamera
Nick McLean
Musik
Steve Dorff
Schnitt
Stephen Lovejoy
Darsteller
Burt Reynolds (B.L. Stryker) · Ossie Davis (Oz) · Rita Moreno (Kimberley) · Maureen Stapleton (Tante Sue) · Jack Gilford (Morris)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Detektivfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren