Yanks - Gestern waren wir noch Fremde

Kriegsfilm | Großbritannien 1979 | 138 Minuten

Regie: John Schlesinger

Amerikanische Soldaten, vor der Invasion in Frankreich für kurze Zeit in England stationiert, stoßen bei der Inselbevölkerung auf Zurückhaltung, ja teilweise Ablehnung. Dennoch kommt es zu drei Liebesbeziehungen, die unterschiedlich enden. Die anfangs eindrucksvolle Darstellung von grundsätzlichen Verhaltensweisen rutscht immer mehr auf eine ganz private Ebene ab und nimmt damit dem im konventionellen Stil inszenierten Film viel an Überzeugungskraft. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
YANKS
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1979
Regie
John Schlesinger
Buch
Colin Welland · Walter Bernstein
Kamera
Dick Bush
Musik
Richard Rodney Bennett
Schnitt
Jim Clark
Darsteller
Richard Gere (Matt) · Lisa Eichhorn (Jean) · Vanessa Redgrave (Helen) · William Devane (John) · Chick Vennera (Danny)
Länge
138 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Kriegsfilm | Drama | Liebesfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren