In der Schwebe (1986/87)

Drama | Polen 1986/87 | 92 Minuten

Regie: Waldemar Krzystek

Polen 1949: Ein ehemaliger Offizier des Widerstandes, der nun als unliebsamer Oppositioneller gilt, kann aus der Haft fliehen und rettet sich damit das Leben. Er findet bei einer Bekannten aus der Kriegszeit Unterschlupf, die ihn im Keller ihres Hauses versteckt. Zwischen ihnen entwickelt sich eine Liebesbeziehung. Polen zur Zeit der stalinistischen Säuberungsaktionen dient als Hintergrund für das Schicksalsdrama der Hauptfiguren. Der Film wartet nicht mit einem klassischen Happy End auf, sondern zeigt den Sieg der Menschen und der Menschlichkeit über die Politik. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SUSPENDED | W ZAWIESZENIU
Produktionsland
Polen
Produktionsjahr
1986/87
Regie
Waldemar Krzystek
Buch
Malgorzata Kopernik · Waldemar Krzystek
Kamera
Dariusz Kuc
Musik
Jerzy Satanowski
Darsteller
Krystyna Janda (Anna) · Jerzy Radziwilowicz (Marcel) · Slawa Kwasniewska (Annas Mutter) · Andrzej Lapicki (Dr. Ruczynski) · Boguslaw Linda (Leutnant)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren