Red Heat - Unschuld hinter Gittern

Thriller | USA/BR Deutschland 1984 | 94 Minuten

Regie: Robert Collector

Eine junge Amerikanerin gerät unschuldig in die Mühlen der DDR-Justiz und hat fortan nicht nur unter den unmenschlichen Haftbedingungen, sondern auch unter sadistischen Mitgefangenen zu leiden. Einfältige Hetzpropaganda, die ihre "politische Botschaft" vor dem Hintergrund von Gewaltdarstellungen und Sexszenen verbreitet. Eine inhaltlich und formal indiskutable Schauer-Mär. - Wir raten ab.

Filmdaten

Originaltitel
RED HEAT
Produktionsland
USA/BR Deutschland
Produktionsjahr
1984
Regie
Robert Collector
Buch
Robert Collector · Garry Drucker
Kamera
Wolfgang Dickmann
Musik
Tangerine Dream
Schnitt
Anthony Redman
Darsteller
Linda Blair (Chris) · Sue Kiel (Hedda) · Sylvia Kristel (Sofia) · William Ostrander (Michael) · Elisabeth Volkmann (Einbeck)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Pädagogisches Urteil
- Wir raten ab.
Genre
Thriller
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren