Manöver

Drama | BR Deutschland/Frankreich 1988 | 103 Minuten

Regie: Helma Sanders-Brahms

Im Jahr 1959 soll ein Leutnant der Nationalen Volksarmee der DDR eine Sekretärin im bundesdeutschen Verteidigungsministerium zum Geheimnisverrat anstiften, woraus sich einige Verwicklungen ergeben, weil die Liebe ins Spiel kommt. Enttäuschender Versuch einer Gesellschaftsanalyse mit unkonventionellen Mitteln, die Wochenschaumaterial mit schrill-schrägen Spielszenen zu einer dürftigen Nummernrevue koppelt; kaum originell und mißlungen in der Absicht, das Erkalten und den Mißbrauch von Gefühlen aufzuschlüsseln. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland/Frankreich
Produktionsjahr
1988
Regie
Helma Sanders-Brahms
Buch
Helma Sanders-Brahms
Kamera
Claus Deubel
Musik
Jürgen Knieper
Schnitt
Regine Heuser
Darsteller
Adriana Altaras (Elly) · Johannes Herrschmann (Klett) · Alfred Edel (Dinklage) · Elisabeth Zündel (Frau Dinklage) · Dominik Bender (Zielke)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren