Ach, du lieber Vater

Komödie | Großbritannien 1964 | 93 Minuten

Regie: Peter Graham Scott

Der Haussegen jungverheirateter Eheleute hängt schief, als sich der Vater der Braut, der sie mit seiner Unausstehlichkeit zum Kauf eines renovierungsbedürftigen Hauses trieb, wieder bei ihnen einnistet. Das Chaos endet mit dem Verlust des Hauses. Burleske Komödie mit eher groben Gags, in deren Mittelpunkt der Kampf des Paares um Zweisamkeit und Glück steht. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
FATHER CAME TOO
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1964
Regie
Peter Graham Scott
Buch
Jack Davies · Henry Blyth
Kamera
Reginald Wyer
Musik
Norrie Paramor
Schnitt
Tom Priestley
Darsteller
James Robertson Justice (Sir Beverley Grant) · Leslie Phillips (Roddy Chipfield) · Stanley Baxter (Dexter Munro) · Sally Smith (Juliet Munro) · Ronnie Barke (Josh)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren