Im Grunde meines Herzens bin ich Elektriker

- | BR Deutschland 1990 | 81 Minuten

Regie: Thomas Nennstiel

Zwei Liebende in Berlin-Tegel nehmen eine völlig entgegengesetzte Entwicklung: sie, eine Amerikanerin, die gerade erst in Berlin eingetroffen ist, entdeckt die Stadt voller Neugier für sich, während er, ein Deutscher, sich haltlos in seinen Amerika-Träumen verliert. Debütfilm um Rollenverhalten und Traumvorstellungen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1990
Regie
Thomas Nennstiel
Buch
Thomas Nennstiel · Claudia Steinberg-Heys · Heike Hanold
Kamera
Thomas Mauch
Schnitt
Sybille Windt
Darsteller
Tobias Hoesl (Holger) · Barbara Feltus (Wendy) · Maasaki Tsuda (Masa) · Waltraut Habicht (Margot) · Irina Hoppe (Irina)
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren