Kopffeuer

Drama | BR Deutschland 1989 | 87 Minuten

Regie: Erwin Michelberger

Vier junge Leute - eine der Zwangsheirat entflohene Türkin, ein japanischer Musiker, ein Autonomer und ein Strichjunge - ziehen sich in einer verlassenen Werfthalle von der Außenwelt zurück und nähern sich in einer Art Haß-Liebe einander. Stellenweise beklemmend realistisch inszenierte Milieu-Studie "verlorener" Großstadt-Jugendlicher, die aber durch das problemüberladene Drehbuch viel an Wirkung einbüßt.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1989
Regie
Erwin Michelberger
Buch
Erwin Michelberger
Kamera
Jörg Schalk
Musik
Cyan
Schnitt
Irmingard Buttler
Darsteller
Nobuyuki Takayama (Yukio) · Klaus Pawalek (Gerold) · Seyran Ates (Alev) · Ameise (David) · Peter Kern
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren