UHF - Sender mit beschränkter Hoffnung

Komödie | USA 1988 | 93 Minuten

Regie: Jay Levey

Ein beruflich bislang stets versagender Tagträumer kommt in den Besitz eines maroden Fernseh-Lokalsenders, den er gemeinsam mit seinem Freund und einem spinnerten "Showmaster" auch gegen die kriminellen Machenschaften eines Konkurrenten auf Vordermann bringt. Von einem "Filmfreak" mit zahlreichen Filmzitaten angereicherte, turbulente Satire, die das amerikanische Genre-Kino der 80er Jahre ebenso wie die "Seifenopern" des US-Fernsehen durch den Kakao zieht. Manchmal allzu derb und hektisch.

Filmdaten

Originaltitel
U.H.F.
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1988
Regie
Jay Levey
Buch
Weird Al Yankovic · Jay Levey
Kamera
David Lewis
Musik
John Du Prez
Schnitt
Dennis O'Connor
Darsteller
Weird Al Yankovic (George Newman) · Kevin McCarthy (R.J. Fletcher) · Michael Richards (Stanley Spadowski) · David Bowe (Bob) · Victoria Jackson (Teri)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren