Terminal Choice - Todespoker

Science-Fiction | Kanada 1984 | 95 Minuten

Regie: Sheldon Larry

In einer vollautomatischen Klinik, in der der Computer Diagnose und Therapie bestimmt, tötet der Chefarzt mehrere Patienten durch die Erprobung eines neuen Medikaments, um sich den Nobelpreis zu verschaffen. Ein fälschlich verdächtigter alkoholabhängiger Arzt und die Chefprogrammiererin entlarven ihn. Bizarrer Schocker mit abstruser Story und diffamierenden Ärzte-Klischees, dem auf der Suche nach durchaus spannend geratenen Effekten einige Geschmacksentgleisungen unterlaufen.

Filmdaten

Originaltitel
TERMINAL CHOICE
Produktionsland
Kanada
Produktionsjahr
1984
Regie
Sheldon Larry
Buch
Neil Bell
Kamera
Zale Magder
Musik
Brian Bennett
Schnitt
Murray Magder
Darsteller
David McCallum (Dr. Dodson) · Diane Venora (Anna) · Joe Spano (Frank Holt) · Robert Joy (Dr. Rimmer) · Don Francks (Chauncey Rand)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Science-Fiction | Thriller | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren