Angstzustand

Drama | Polen 1989 | 110 (Orig. 126) Minuten

Regie: Janusz Kijowski

Ein polnischer Schauspieler, der gegenüber dem politischen Engagement der Gewerkschaft Solidarnosc auf skeptische Distanz geht, gerät dennoch in die Mühlen des Geheimdienstes. Eine thematisch interessante Auseinandersetzung mit dem Trauma der Kriegsrecht-Zeit und ihrer Folgen in Polen, vor allem aber mit den moralischen Konflikten zwischen dem illegalisierten Solidarnosc-Engagement und dem Wunsch nach "persönlichem Glück". (O.m.d.U.)

Filmdaten

Originaltitel
STAN STRACHU
Produktionsland
Polen
Produktionsjahr
1989
Regie
Janusz Kijowski
Buch
Cezary Harasimowicz · Janusz Kijowski
Kamera
Przemyslaw Skwirczynski
Musik
Grzegorz Ciechowski · Obywatel G.C.
Schnitt
Agnieszka Bojanowska
Darsteller
Wojciech Malaikat (Janek Malecki) · Anna Majcher (Ewa) · Marcin Tronski (Witek) · Cezary Harasimowicz (Tomek) · Jan Machulski (Janeks Vater)
Länge
110 (Orig. 126) Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren