Frei wie der Wind (1969)

Drama | USA 1969 | 93 Minuten

Regie: Hall Bartlett

Ein junger Mann, Sohn wohlhabender Eltern, rebelliert gegen die etablierte Wohlstands- und Leistungsgesellschaft, bricht sein Studium ab und reist ziellos durch die Gegend. Seine mangelnde Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, treibt eine junge Frau in den Selbstmord, woraufhin er erst allmählich zu einem Lebenssinn findet. Der Film beschreibt die Unzufriedenheit und Verunsicherung der jungen Generation angesichts eingefahrener Wege Ende der 60er Jahre; formal wenig ansprechend, allenfalls als Zeitdokument interessant.

Filmdaten

Originaltitel
CHANGES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1969
Regie
Hall Bartlett
Buch
Hall Bartlett · Bill Kelly · Tracy Butler
Kamera
Richard Moore
Musik
Joni Mitchell · Neil Young · Kim Weston
Schnitt
Peter Zinner · Earle Herdan
Darsteller
Kent Lane (Kent) · Michele Carey (Julie) · Manuela Thiess (Bobbi) · Jack Albertson (Vater) · Marcia Strassman (Kristine)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren