David Copperfield (1935)

Drama | USA 1935 | 133 Minuten

Regie: George Cukor

Hollywood bei den Viktorianern: Aus Charles Dickens' Romanklassiker wurde ein Kinoklassiker und Kassenknüller, der Produzent Selznick auf seinem zunächst belächelten Weg zur Literatur bestätigte. Publikum und Kritik nahmen die Abenteuer, Erfahrungen und Beobachtungen des leidgeprüften David Copperfield gleichermaßen begeistert auf. George Cukor, dessen Ruf als Regisseur von Literaturvorlagen damit endgültig feststand, strebte minuziös Authentizität in der Ausstattung an und inszenierte mit einer hochkarätigen Besetzung. Eine denkwürdige Rolle spielt W.C. Fields als Mr. Micawber. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
DAVID COPPERFIELD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1935
Regie
George Cukor
Buch
Hugh Walpole · Howard Estabrook
Kamera
Oliver T. Marsh
Musik
Herbert Stothart
Schnitt
Robert J. Kern
Darsteller
Freddie Bartholomew (David als Kind) · Frank Lawton (David als Erwachsener) · W.C. Fields (Micawber) · Roland Young (Uriah Heep) · Basil Rathbone (Mr. Murdstone)
Länge
133 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren