Doberkiller

Drama | USA 1971 | 81 Minuten

Regie: George Bloomfield

Auf einer abgeschiedenen Insel gerät ein junges Ehepaar in die Gewalt eines verkrüppelten Vietnamveteranen, der mit Hilfe seiner Hunde den Ehemann, der stets zu Späßen und Clownerien aufgelegt ist, erziehen will. Eine erschreckende Studie menschlichen Verhaltens - eine Allegorie auf die politischen Hintergründe ihrer Entstehungszeit, gestaltet als "Flower Power"-Reise ins Grauen, bei der die Szenen häufig zu Standbildern erstarren: Schnappschüsse des alltäglichen Horrors.

Filmdaten

Originaltitel
TO KILL A CLOWN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1971
Regie
George Bloomfield
Buch
George Bloomfield · I.C. Rapoport
Kamera
Walter Lassally
Musik
Richard Hill · John Hawkins
Schnitt
Ralph Kemplen
Darsteller
Alan Alda (Maj. Ritchie) · Heath Lamberts (Timothy Frischer) · Blythe Danner (Lily Frischer) · Eric Clavering (Stanley)
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren