Expresso Bongo

Komödie | Großbritannien 1959 | 100 Minuten

Regie: Val Guest

Ein gerissener Manager betreibt nach allen Regeln seiner Kunst den Aufstieg eines kleinen Barsängers aus der Londoner Vorstadt zum internationalen Popidol. Der Film beobachtet das Milieu und seine oft grotesk-komischen Auswüchse mit treffsicherer Ironie und liefert ein aufschlußreiches Bild des britischen Musikgeschäfts Ende der 50er Jahre. Das parodistische Element nützt sich allerdings im Laufe der etwas breit ausgewalzten Geschichte merklich ab. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
EXPRESSO BONGO
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1959
Regie
Val Guest
Buch
Wolf Mankowitz
Kamera
John Wilcox
Musik
Robert Farnon
Schnitt
Bill Lenny
Darsteller
Laurence Harvey (Johnny Jackson) · Sylvia Syms (Maisie King) · Cliff Richard (Bongo Herbert) · Yolande Donlan (Dixie Collins) · Meier Tzelniker (Mayer)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren