Das Feuerschiff (1962)

Drama | BR Deutschland 1962 | 84 Minuten

Regie: Ladislao Vajda

Drei Gangster, die ins Ausland wollen, terrorisieren ein Feuerschiff, das seine Position nicht verändern darf. Während die Mannschaft sich provozieren läßt, bleibt der Kapitän unbeugsam. Der Film übersieht offenbar, daß die zugrundeliegende Erzählung von Siegfried Lenz vor allem eine Parabel über den gewaltlosen Widerstand ist. Seine Diskussion über Ordnung und Recht versickert auf der Grenze zwischen Thesenstück und dramatischem Durchhalteabenteuer. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1962
Regie
Ladislao Vajda
Buch
Curt Siodmak
Kamera
Heinz Pehlke
Musik
Peter Sandloff
Schnitt
Hermann Ludwig
Darsteller
James Robertson Justice (Kapitän Johann Freytag) · Michael Hinz (Fred Freytag) · Dieter Borsche (Steuermann Rethorn) · Helmut Wildt (Dr. Caspary) · Pinkas Braun (Funker Philippi)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Abenteuer | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren