Fluchtweg St. Pauli - Großalarm für die Davidswache

Krimi | BR Deutschland 1971 | 87 (gek. 83) Minuten

Regie: Wolfgang Staudte

Ein aus dem Zuchthaus ausgebrochener Gewaltverbrecher wird nach einem neuen Raubmord von seinem Bruder, einem ehrbaren Taxifahrer, gestellt und endet durch Selbstmord. Hintertreppen-Krimi, in dem sich inhaltliche und formale Klischees treffen. Von Staudtes Zorn und Trauer gegenüber gesellschaftlichen Mißständen ist nur noch handwerkliche Routine zurückgeblieben. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1971
Regie
Wolfgang Staudte
Buch
Georg Hurdalek · Fred Denger
Kamera
Giorgio Tonti
Musik
Peter Schirmann
Schnitt
Renate Willeg
Darsteller
Horst Frank (Willy Jensen) · Christiane Krüger (Vera Jensen) · Heinz Reincke (Heinz Jensen) · Klaus Schwarzkopf (Kommissar Knudsen) · Andrea Rau (Maggy)
Länge
87 (gek. 83) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf (12; f)
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren