Früchte der Liebe (1953)

Drama | Schweden 1953 | 88 Minuten

Regie: Bengt Logardt

Schicksale unverheirateter Mütter in Schweden. Der realistische Film wirbt um Toleranz und Verständnis für die uneheliche Mutterschaft, kann jedoch wegen seiner inhaltlichen und formalen Unzulänglichkeit nicht überzeugen. (Alternativtitel: "Der Weg führt zur Verdammnis")

Filmdaten

Originaltitel
OGIFT FADER SÖKES
Produktionsland
Schweden
Produktionsjahr
1953
Regie
Bengt Logardt · Hans Dahlin
Kamera
Rune Ericson
Musik
Roland Eiworth
Darsteller
Eva Striberg · Bengt Logardt · Öllegard Wellton · Per Sjöstrand · Gunlög Hergberg
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren