Tattoo - Jede große Liebe hinterläßt ihre Spuren

Psychothriller | USA 1980 | 103 Minuten

Regie: Bob Brooks

Ein psychopathischer Tätowierer verliebt sich in ein Fotomodell, das er auf "den rechten Weg" bringen will. Da die Frau mehr an Sex als an Liebe interessiert ist, entführt er sie gewaltsam, tätowiert und erniedrigt sie, was er für Liebe ausgibt. Die Frau ersticht ihren Peiniger. Ein Psycho-Schocker, der mit immer neuen Einfällen die Gruselstimmung verstärkt, die verkündeten moralischen Grundsätze jedoch ins Gegenteil verkehrt. (Videotitel: "Tattoo - Das Mal der Rache")

Filmdaten

Originaltitel
TATTOO
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1980
Regie
Bob Brooks
Buch
Joyce Buñuel
Kamera
Arthur J. Ornitz · Michael Seresin
Musik
Barry DeVorzon
Schnitt
Thom Noble
Darsteller
Bruce Dern (Karl Kinski) · Maud Adams (Maddy) · Leonard Frey (Halsey) · Rikke Borge (Sandra) · John Getz (Buddy)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Genre
Psychothriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren