Der Junge, der ein Mädchen ist

Drama | Argentinien 1975 | (TV) 92 Minuten

Regie: Lautaro Murúa

Um sich besser in den Slums von Buenos Aires durchschlagen zu können, gibt sich ein Waisenmädchen als Junge aus. Dennoch erwischt man "Raulito" bei kleinen Diebstählen und bringt sie in Erziehungsanstalten und Gefängnisse, sogar ins Irrenhaus. Als ein Zeitungsverkäufer sie in seine Obhut nimmt, scheint sich ihre Lage zu bessern. Ein engagierter Film, der abseits aller touristischen Verklärungen ein realistisches Bild seines Landes zeichnet.

Filmdaten

Originaltitel
LA RAULITO
Produktionsland
Argentinien
Produktionsjahr
1975
Regie
Lautaro Murúa
Buch
José Maria Paolantonio
Kamera
Miguel Rodríguez
Musik
Roberto Lar
Schnitt
Jorge Valencia
Darsteller
Marilina Ross (La Raulito) · Duilio Marzio (Dr. Arias) · María Vaner (Celia) · Luis Politti (Juan) · Fernanda Mistral (Frau Arias)
Länge
(TV) 92 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren