Das Mädchen am Ende der Straße

Krimi | Frankreich/Kanada 1976 | 94 Minuten

Regie: Nicolas Gessner

Eine frühreife Außenseiterin liefert ihrer kleinkarierten Umwelt, die ihre Selbständigkeit nicht akzeptieren will und ihre persönliche Art zu leben attackiert, einen Kampf bis aufs Messer. Solide inszenierter, atmosphärisch streckenweise dichter Krimi, der zwar kein Psychogramm liefert, aber spannend unterhält. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
LA PETITE FILLE AU BOUT DU CHEMIN | THE LITTLE GIRL WHO LIVES DOWN THE LANE
Produktionsland
Frankreich/Kanada
Produktionsjahr
1976
Regie
Nicolas Gessner
Buch
Laird Koenig · Nicolas Gessner
Kamera
René Verzier
Musik
Christian Gaubert · Frédéric Chopin
Schnitt
Yves Langlois
Darsteller
Jodie Foster (Rynn Jacobs) · Martin Sheen (Hallet) · Alexis Smith (Mrs. Hallet) · Scott Jacoby (Mario) · Mort Shuman (Miglioriti)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Krimi | Jugendfilm | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Concorde (16:9, 1.85:1, Mono engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren