Martina

- | BR Deutschland 1949 | 90 Minuten

Regie: Arthur Maria Rabenalt

Nach der Flucht aus einer Besserungsanstalt kommt ein Mädchen bei seiner Schwester, einer Nervenärztin, unter. Es freundet sich mit dem Verlobten der Schwester an, leistet aber Verzicht und geht zurück in die Anstalt. Nach der Entlassung gerät sie zunächst auf die schiefe Bahn. Ein sentimentaler Film aus dem Nachkriegskino. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1949
Regie
Arthur Maria Rabenalt
Buch
Grete Illing · Werner Illing · Otto Bernhard Wendler
Kamera
Albert Benitz
Musik
Werner Eisbrenner
Schnitt
Walter Boos · Walter Wischniewsky
Darsteller
Cornell Borchers · Jeanette Schultze · Siegmar Schneider · Werner Hinz · Albert Hehn
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren