Monterey Pop

Dokumentarfilm | USA 1967 | 85 Minuten

Regie: D.A. Pennebaker

Im Juni 1967 fand das große Monterey-Popfestival statt, das 50.000 Besucher begeisterte. Die "cinema direct"-Filmer Leacock und Pennebaker berichten darüber in einem Reportagestil, der weniger die Bühnenauftritte selbst ins Bild bringt, sondern eher das Publikum in den Mittelpunkt stellt. Als Zeitdokument und für Freunde der Popmusik von hohem Interesse. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
MONTEREY POP
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1967
Regie
D.A. Pennebaker
Buch
D.A. Pennebaker
Kamera
Richard Leacock · Albert Maysles · D.A. Pennebaker
Musik
Otis Redding · Janis Joplin · The Who · The Mamas and Papas · Ravi Shankar
Schnitt
Nina Schulman
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren