Quincy: Puzzlespiel

Krimi | USA 1977 | 74 Minuten

Regie: Alex March

Gerichtsmediziner Dr. Quincy gerät zufällig an den Fund eines zwanzig Jahre in der Erde verborgenen Knochens und findet Hinweise auf ein Gewaltverbrechen. Mit Hilfe seiner Studenten konstruiert er ein Modell jenes Mannes, der damals das Opfer eines Verbrechens geworden sein könnte. Damit löst er jedoch tückische Mordanschläge aus, bis der Täter endlich dingfest gemacht werden kann. Der abendfüllende Film einer Fernsehserie bietet routiniert abgespulte, leidlich spannende Krimi-Unterhaltung ohne Tief-, aber auch ohne Höhepunkte. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
QUINCY...THE THIGH BONES CONNECTED TO THE KNEE BONE...
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1977
Regie
Alex March
Buch
Tony Lawrence · Lou Shaw
Kamera
Ben Colman
Darsteller
Jack Klugman (Dr. Quincy) · Linda Kelsey (Sue Jackson) · Stephen Macht (Frank Haley) · Louis Guss (Spence) · John S. Ragin (Dr. Astin)
Länge
74 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren