Der Morgen gehört uns

Drama | USA 1944 | 88 Minuten

Regie: Irving Pichel

Die verwöhnte Tochter eines Fabrikanten ist anscheinend unheilbar taub. Widerstrebend läßt sich ein junger Armenarzt dazu herbei, sie mit einem von ihm erfundenen Serum zu behandeln. Routinierte Hollywood-Unterhaltung mit einem Schuß Sozialkritik und (zu)viel Sentimentalität. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
AND NOW TOMORROW
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1944
Regie
Irving Pichel
Buch
Frank Partos · Raymond Chandler
Kamera
Daniel L. Fapp · Farciot Edouart
Musik
Victor Young
Schnitt
Duncan Mansfield
Darsteller
Loretta Young (Emily Blair) · Alan Ladd (Dr. Merek Vance) · Susan Hayward (Janice Blair) · Beulah Bondi (Tante Em) · Cecil Kellaway (Dr. Weeks)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren