Im Feuer ist keine Furt

Drama | UdSSR 1967 | 90 Minuten

Regie: Gleb Panfilow

Eine junge sowjetische Sanitätshelferin lernt bei ihrem Dienst in einem Frontlazarettzug während des russischen Bürgerkrieges die erste Liebe, ideologische Widersprüche und den Klassenfeind kennen. Etwas pathetisch und nicht ohne Längen, doch psychologisch differenziert, eindrucksvoll fotografiert und überzeugend gespielt. Der Debütfilm Gleb Panfilows wurde in Locarno 1969 mit dem Großen Preis ausgezeichnet, wobei die Jury die Leistung von Inna Curikowa besonders hervorhob. (TV-Titel auch: "Durch das Feuer führt keine Furt") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
V OGNE BRODA NET
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1967
Regie
Gleb Panfilow
Buch
Gleb Panfilow · Jewgeni Gabrilowitsch
Kamera
Dmitri Dolinin
Musik
Wadim Bibergan
Darsteller
Inna Tschurikowa · Anatoli Solonizyn · Michail Glusski · Michail Kononow · Maja Bulgakowa
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren