Asja

Drama | UdSSR 1977 | 95 Minuten

Regie: Jossif Chejfiz

Die Geschichte der leidenschaftlichen, unerfüllten Liebe zwischen einer jungen Russin und einem unentschlossenen, sehr willensschwachen Landsmann in einer deutschen Kleinstadt Anfang des 19. Jahrhunderts. Meisterhafte, psychologisch tieflotende Adaption einer bekannten Turgenjew-Novelle, stilsicher und in ausgewogenen Bildern erzählt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ASSJA
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1977
Regie
Jossif Chejfiz
Buch
Jossif Chejfiz
Kamera
Genrich Marandshan
Musik
Oleg Karawaitschuk
Schnitt
R. Ieakson
Darsteller
Jelena Korenewa (Asja) · Wjatscheslaw Jesepow · Igor Kostolewski (Gagin)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren