Das Haus in Montevideo (1963)

Komödie | BR Deutschland 1963 | 123 Minuten

Regie: Helmut Käutner

Ein tugendstrenger Professor wird durch das Testament seiner Schwester vor eine harte Probe seiner schulmeisterlichen Moral gestellt. Aufwendige Neuverfilmung der Curt-Goetz-Komödie, die die Pointen der Vorlage vergröbert oder überspielt. Keineswegs tiefgründig, aber mit vielen durchaus amüsanten und entlarvenden Pointen gespickt. Kurzweilige Augenblicksunterhaltung. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1963
Regie
Helmut Käutner
Buch
Helmut Käutner
Kamera
Günther Anders
Musik
Franz Grothe
Schnitt
Klaus Dudenhöfer
Darsteller
Heinz Rühmann (Nägler) · Ruth Leuwerik (Marianne) · Paul Dahlke (Pastor Riesling) · Ilse Pagé (Atlanta) · Michael Verhoeven (Herbert)
Länge
123 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f (früher 16)
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren