Das Leben ist ein langer, ruhiger Fluß

Komödie | Frankreich 1987 | 91 Minuten

Regie: Etienne Chatiliez

Zwei bei der Geburt vertauschte Kinder aus sehr unterschiedlichen Elternhäusern geben Anlaß zu allerlei komödiantischen Verwicklungen, bei denen die fröhliche Anarchie des chaotischen, armen Unterschichten-Elternhauses siegt. Unterhaltsame, streckenweise allerdings geschmacksunsichere Komödie mit einer Vorliebe für Derbheiten. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
LA VIE EST UN LONG FLEUVE TRANQUILLE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1987
Regie
Etienne Chatiliez
Buch
Florence Quentin · Etienne Chatiliez
Kamera
Pascal Lebègue
Musik
Gérard Kawczynski
Schnitt
Chantal Delattre
Darsteller
Benoît Magimel (Momo) · Valérie Lalande (Bernadette) · André Wilms (Monsieur Le Quesnoy) · Maurice Mons (Monsieur Groseille) · Hélène Vincent (Madame Le Quesney)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren