An der Donau auf dem Trockenen

Drama | Bulgarien 1975 | 84 Minuten

Regie: Iwan Tersiew

Arbeiter sollen in einer Kleinstadt an einer aussichtslosen Stelle nach Wasser bohren. Die Arbeit unter diesen Voraussetzungen führt zu Spannungen und Konflikten innerhalb der Brigade. Trotz des interessanten Themas eine erschreckend langweilige und schwach inszenierte Produktion. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SILNATA WODA
Produktionsland
Bulgarien
Produktionsjahr
1975
Regie
Iwan Tersiew
Buch
Bojan Papasow
Kamera
Plamen Wagenstein
Musik
Kiril Zibulka
Darsteller
Iwan Grigorow (Tschiko) · Kiril Kawadarkow (Miro) · Filip Trifonow (Flori) · Welko Kynew (Dimitr) · Iwan Jordanow
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren