Hölle auf Guam

Kriegsfilm | USA 1962 | 112 Minuten

Regie: John Monks jr.

Ein amerikanischer Marine-Funker überlebt als einziger eines Stützpunkts die japanische Invasion auf Guam am 7. Dezember 1941. Mit Hilfe einer Eingeborenenfamilie übersteht er in einem abgelegenen Versteck 31 Monate bis zu seiner Rückkehr. Ein romantisierendes Robinsonade-Kriegsabenteuer in flüchtiger Inszenierung. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
NO MAN IS AN ISLAND
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1962
Regie
John Monks jr. · Richard Goldstone
Buch
John Monks jr. · Richard Goldstone
Kamera
Carl Kayser
Musik
Restie Umali
Schnitt
Basil Wrangell
Darsteller
Jeffrey Hunter (George R. Tweed) · Marshall Thompson ("Son" Sonnenberg) · Barbara Perez ("Joe" Cruz) · Ronald Remy (Chico Torres) · Paul Edwards jr. (Al Turney)
Länge
112 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Kriegsfilm | Abenteuer
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren