Westler

Drama | BR Deutschland 1985 | 94 Minuten

Regie: Wieland Speck

Während eines Besuchs in Ost-Berlin lernt der aus Los Angeles nach West-Berlin zurückgekehrte Felix den homosexuellen Gelegenheitsarbeiter Thomas kennen. Gemeinsam wollen sie nach Prag reisen. Thomas ist fest entschlossen zu fliehen, Felix warnt ihn vor der Flucht und ihren Konsequenzen. Ein Film über eine im mehrfachen Sinne "Liebe zwischen den Systemen"; er versucht, die Berliner Mauer nicht nur als Hindernis zwischen Menschen und politischen Blöcken zu beschreiben, sondern auch als Grenzlinie zwischen Alter und Neuer Welt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1985
Regie
Wieland Speck
Buch
Wieland Speck · Egbert Hörmann
Kamera
Klemens Becker · Klaus Krieger
Musik
Engelbert Rehm
Schnitt
Gabriele Bartels · Wieland Speck
Darsteller
Sigurd Rachmann (Felix) · Rainer Strecker (Thomas) · Andy Lucas (Bruce) · Andreas Bernhardt (Jürgen) · Sascha Hammer (Elke)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Liebesfilm

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. kommentiertes Super 8-Material ergänzend zum Film.

Verleih DVD
Salzgeber (FF; Mono dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren