Lilith

Drama | USA 1963 | 115 Minuten

Regie: Robert Rossen

Ein Versuch, die legendäre Gestalt der Lilith modern zu interpretieren: Eine Geisteskranke verführt ihren Betreuer, der im Lauf der Affäre selber den Verstand verliert. Obwohl eindringlich gestaltet, überzeugt der Film weder in seinen psychologischen noch sozialkritischen Anliegen und verliert sich in den symbolistischen und psychologisierenden Fallstricken seines Drehbuchs.

Filmdaten

Originaltitel
LILITH
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1963
Regie
Robert Rossen
Buch
Robert Rossen · Robert Alan Aurthur
Kamera
Eugen Schüfftan
Musik
Kenyon Hopkins
Schnitt
Aram Avakian
Darsteller
Warren Beatty (Vincent) · Jean Seberg (Lilith) · Peter Fonda (Steven) · Kim Hunter (Bea) · Anne Meacham (Mrs. Meaghan)
Länge
115 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren