San Diego, ich liebe dich

Komödie | USA 1944 | 83 Minuten

Regie: Reginald LeBorg

Ein begabter Erfinder, im Hauptberuf Lehrer, ist verwitwet und Vater von fünf Kindern: einer 20jährigen Tochter und vier jüngeren Söhnen. Durch eine List zwingt ihn die Tochter, das Angebot eines Forschungsinstitutes in San Diego anzunehmen. Bereits die Fahrt dorthin gestaltet sich chaotisch, die Wohnungssuche ist fast hoffnungslos und der Mäzen zu allem Überfluß nicht mehr an seinen Forschungen interessiert. Eine turbulente Hollywood-Komödie; solide gespielt, voller überraschender Gags und vor allem mit einem Auftritt Buster Keatons als Busfahrer. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
SAN DIEGO, I LOVE YOU
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1944
Regie
Reginald LeBorg
Buch
Michael Fessier · Ernest Pagano
Kamera
Hal Mohr
Musik
Hans J. Salter
Schnitt
Charles Maynard
Darsteller
Jon Hall (John Caldwell) · Louise Allbritton (Virginia McCooley) · Edward Everett Horton (Philip McCooley) · Eric Blore (Butler Nelson) · Buster Keaton (Busfahrer)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren