Der Tod reitet mit (1958)

Western | USA 1958 | 78 Minuten

Regie: Charles Haas

Auf dem Treck nach Westen verliert eine Frau mit vier Kindern durch streitsüchtige Revolvermänner ihren Mann. Auch eine andere Neusiedlerfamilie mit zwei Kindern verliert den Vater durch einen Unfall. Nach anfänglichem Zank unter den jungen Leuten der beiden Familien rauft man sich gegen die Mörder und Viehdiebe zusammen, wobei die im Schießen noch unerfahrenen Söhne beider Familien den Besitz verteidigen. Routinierter Western klassischer Bauart, in dem das Humorige und Herzliche familienfreundlich Vorrang eingeräumt bekommen. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
WILD HERITAGE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1958
Regie
Charles Haas
Buch
Paul King · Joseph Stone
Kamera
Philip Lathrop
Musik
Joseph Gershenson
Schnitt
Edward Mann
Darsteller
Will Rogers jr. (Richter Copeland) · Maureen O'Sullivan (Emma Breslin) · Rod McKuen (Dirk Breslin) · Casey Tibbs (Rusty) · Judi Meredith (Callie Bascomb)
Länge
78 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Western
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren