Traumpferd

Drama | Frankreich 1980 | 118 Minuten

Regie: Claude Chabrol

Das Leben einer bretonischen Bauernfamilie von 1908 bis 1918. In schön fotografierten Bildern nähert sich Claude Chabrol dem ländlichen Milieu, dem Legendenschatz und der sozialen Situation seiner volkstümlichen Helden, er bleibt dabei jedoch folkloristisch-unverbindlich. Eine überraschende Arbeit im Werk des französischen Regisseurs, der sich bisher als Chronist der dekadenten Bourgeoisie betätigt hatte.

Filmdaten

Originaltitel
LE CHEVAL D'ORGUEIL
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1980
Regie
Claude Chabrol
Buch
Claude Chabrol · Daniel Boulanger
Kamera
Jean Rabier
Musik
Pierre Jansen
Schnitt
Monique Fardoulis
Darsteller
Jacques Dufilho (Alain) · Bernadette Le Saché (Anne-Marie) · Ronan Hubert (Pierre-Jacques (7 Jahre)) · François Cluzet (Pierre-Alain) · Arnel Hubert (das Kind)
Länge
118 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren