Zweimal verliebt

Liebesfilm | Österreich 1948/49 | 102 Minuten

Regie: Rudolf Steinboeck

Die kurz nach dem Zweiten Weltkrieg entstandene Liebesgeschichte einer Österreicherin, die erkennen muß, daß der heimgekehrte Offizier, den sie einst im Luftschutzkeller kennengelernt hat, über die Treue anders denkt als sie. Ein um Nachdenklichkeit über Wertvorstellungen bemühtes Melodram. (Titel auch: "Liebe Freundin") - Ab 12 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
ZWEIMAL VERLIEBT
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
1948/49
Regie
Rudolf Steinboeck
Buch
Curt J. Braun
Kamera
Willi Sohm
Musik
Hans Lang
Schnitt
Leontine Klika
Darsteller
Johannes Heesters · Vilma Degischer · Erik Frey · Erni Mangold · Theo Prokop
Länge
102 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12 möglich.
Genre
Liebesfilm | Melodram
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren