Schleppzug M 17

Melodram | Deutschland 1933 | 77 Minuten

Regie: Heinrich George

Ein Binnenschiffer aus Aken an der Elbe steuert mit Frau und Söhnchen an Bord seines Schleppkahns Berlin an. Dort verstrickt er sich in die Netze einer verführerischen Ganovenkomplizin, bis der Schiffsjunge die Frau verjagt und dabei verunglückt. Abgesehen von melodramatischen Klischees gewährt der Film wirklichkeitsnahe Einblicke in den Schifferalltag.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1933
Regie
Heinrich George · Werner Hochbaum
Buch
Willy Döll
Kamera
Adolf Otto Weitzenberg
Musik
Alex Stone · Will Meisel · Richard Dochan
Darsteller
Heinrich George · Berta Drews · Betty Amann · Maria Schanda · Wilfried Seyferth
Länge
77 Minuten
Kinostart
-
Genre
Melodram
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren