Der Seebär von St. Malo

Komödie | Frankreich 1971 | 80 Minuten

Regie: Michel Audiard

Ein verhinderter Seemann, der die Seefahrt nur als Smutje aus früher Jugend kennt, bei Verwandten und Bekannten durch seine Berichte aber den Ruf eines verwegenen Seefahrers hat, gerät in Bedrängnis, als man seinen Rat für den Bau eines Kutters benötigt. Turbulente, gut gespielte Komödie mit vielen komischen Verwicklungen. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
LE DRAPEAU NOIR FLOTTE SUR LA MARMITE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1971
Regie
Michel Audiard
Buch
Michel Audiard · Jean-Marie Poiré · René Fallet
Kamera
Pierre Petit
Musik
Georges Brassens
Schnitt
Monique Isnardon · Robert Isnardon
Darsteller
Jean Gabin (Victor Ploubaz) · Eric Damain (Pierre Simonet) · Jacques Marin (Antoine Simonet) · Ginette Leclerc (Marie-Ange Ploubaz) · Claude Piéplu (Alexandre Volabruque)
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren