Operation Ganymed

Science-Fiction | BR Deutschland 1977 | 120 Minuten

Regie: Rainer Erler

Vor Jahren sind drei Raumschiffe zum Jupiter gestartet. Nur eines, Ganymed II, hat die Expedition überstanden, aber zwei Mitglieder seiner Besatzung verloren. Seit 900 Tagen besteht kein Kontakt mehr zur Erde. Als das Raumschiff 1585 Tage nach seinem Start an der mexikanischen Küste notlandet, beginnt für die fünf Männer erst das Abenteuer mit dem Marsch unter glühender Sonne durch die Wüste. Nur der schwächste der Raumfahrer erreicht ein bewohntes Dorf. Science-Fiction-Film, der die Raumfahrt und ihre Helden ihrer Gloriole entkleidet und dazu anregen will, technischen Fortschritt kritischer zu sehen. (Videotitel: "Helden - Verloren im Staub der Sterne")

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1977
Regie
Rainer Erler
Buch
Rainer Erler
Kamera
Wolfgang Grasshoff
Musik
Eugen Thomass
Schnitt
Hilwa von Boro
Darsteller
Horst Frank (Mac) · Jürgen Prochnow (Oss) · Uwe Friedrichsen (Steve) · Dieter Laser (Don) · Claus Theo Gärtner (Dug)
Länge
120 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Genre
Science-Fiction

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren