Die Geliebte des Marschalls

Abenteuer | USA 1948 | 81 Minuten

Regie: Henry Levin

Nach Abschluß des Westfälischen Friedens (1648) erhält General Cadeau von Marschall Modoret Befehl, in Spanien einzurücken und damit einen neuen Krieg zu entfesseln. Der friedlich gesonnene General reist zusammen mit einem Leutnant, dem besten Fechter der Armee, nach Paris, um sich bei der Königin Gehör zu verschaffen. Der Marschall setzt alle Mittel ein, um dies zu verhindern, aber das wichtigste Mittel versagt: Seine Agentin schlägt sich, nicht unbeeindruckt von dem Leutnant, auf die Seite der friedliebenden Partei. Sympathischer Ausstattungsfilm mit historischem Hintergrund und einer frei erfundenen Geschichte. - Ab 12 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
THE GALLANT BLADE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1948
Regie
Henry Levin
Buch
Walter Ferris · Morton Grant
Kamera
Burnett Guffey · Charles Lawton
Musik
Morris W. Stoloff · George Duning
Schnitt
Viola Lawrence
Darsteller
Larry Parks (Lt. David Picard) · Marguerite Chapman (Nanon de Lartigues) · Victor Jory (Marschall Mordore) · George Macready (General Cadeau) · Edith King (Madame Chauvignac)
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12 möglich.
Genre
Abenteuer
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren