Goldfieber in Alaska

Abenteuer | USA 1935 | 89 Minuten

Regie: William A. Wellman

Eine züchtige Witwe verfällt einem rauhbeinigen Goldschürfer. Wilde und romantische Abenteuer, verbunden mit dem Schicksal eines Schäferhundes, vor dem Hintergrund der Goldgräberzeit in Alaska. Nach dem mehrfach verfilmten Roman "Wolfsblut" von Jack London. Geradlinige, altmodische Spannungs-Unterhaltung. (Der Film wurde bereits am 7.5.1937 unter dem Titel "Goldfieber" in Deutschland aufgeführt.) - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
CALL OF THE WILD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1935
Regie
William A. Wellman
Buch
Gene Fowler · Leonard Praskins
Kamera
Charles Rosher
Musik
Alfred Newman
Schnitt
Hanson Fritch
Darsteller
Clark Gable (Jack Thornton) · Loretta Young (Claire Blake) · Jack Oakie (Shorty Hoolihan) · Reginald Owen (Smith) · Frank Conroy (John Blake)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Abenteuer | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren