Graf Dracula (beißt jetzt) in Oberbayern

Komödie | BR Deutschland 1979 | 93 Minuten

Regie: Carlo Ombra

Durch den Lärm einer Schloßdiskothek zu neuem Leben erwacht, gehen Graf Dracula und seine Frau als Vampire um und werden alsbald als touristische Attraktion gehandelt. Dümmliche Klamotte in schludriger Machart. (TV-Titel auch: "Graf Dracula in Oberbayern")

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1979
Regie
Carlo Ombra
Buch
Grünbach · Rosenthal
Kamera
Heinz Hölscher
Musik
Gerhard Heinz
Schnitt
Jutta Hering
Darsteller
Betty Vergès (Lady Dracula) · Bea Fiedler (Mausi) · Gianni Garko (Graf Dracula) · Ralf Wolter (Kastellan)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren