Eine große Liebe

Liebesfilm | BR Deutschland 1949 | 76 Minuten

Regie: Hans Bertram

Liebesgeschichte über drei Generationen von 1900 bis 1947. Die ungelenk konstruierte Handlung, mit symbolischen und mystischen Sequenzen überfrachtet, erregte bei der Premiere große unbeabsichtigte Heiterkeit, und der Film verschwand bald aus den Kinos. Hans Bertram hatte mit "Symphonie eines Lebens" (1942, mit Harry Baur, Gisela Uhlen) nur einen einzigen Regieerfolg. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1949
Regie
Hans Bertram
Buch
Hans Bertram · Gisela Uhlen
Kamera
Georg Bruckbauer
Musik
Lothar Brühne
Schnitt
Rudolf Schaad · Fritz Stapenhorst
Darsteller
Gisela Uhlen · Barbara Bertram · Michael Korrontay · Rüdiger von Sperl · Gustav Waldau
Länge
76 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14 möglich.
Genre
Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren